logo identica logo fuchs logo textar logo eae logo geku logo eibach logo pagid logo bilstein

Gabriele Piana leading NLS 12 Hours Race 2022 in Porsche 992 GT3 Cup  BLACK FALCON

Bei der Premiere des 12 Stunden Rennens der Nürburgring Langstrecken-Meisterschaft (NLS) erlebte BLACK FALCON ein Wochenende mit Höhen und Tiefen. Am Ende stand der Sieg in der CUP2-AM-Wertung sowie eine herausragende Leistung im Qualifying zu buche. Das in zwei sechsstündige Abschnitte aufgeteilte Rennen wurde über zwei Tage ausgetragen. Am Samstag sorgte das Wetter rund um den Nürburgring für schwierigste Bedingungen. Heftige Regenschauer wechselten sich mit trockenen Phasen ab, die Reifenwahl geriet zeitweise zum reinen Glücksspiel. Der zweite Teil des Rennens fand am Sonntag bei besten Bedingungen statt.

Loek Hartog Porsche 992 GT3 Cup auf dem Lausitzring 2022, BLACK FALCON

Der elfte und zwölfte Lauf des Porsche Carrera Cup Deutschland (PCCD) auf dem Lausitzring hielt für BLACK FALCON am Wochenende spannende Momente bereit. So stellte Nachwuchsfahrer Loek Hartog mit einem Podestplatz in der Gesamtwertung erneut seine starke Form unter Beweis, während Sören Spreng und Carlos Rivas in der ProAm-Wertung einen Podiumsplatz und wichtige Meisterschaftspunkte verbuchen konnten.

Daniel Schwerfeld und Axel Sartingen als Sieger mit Pokal auf dem Podium der ADAC GT4 Germany auf dem Nürburgring 2022, BLACK FALCON Team TEXTAR

Beim Heimspiel auf dem Nürburgring feierte BLACK FALCON zahlreiche Erfolge im Porsche Carrera Cup Deutschland (PCCD) und in der ADAC GT4 Germany. Carrera-Cup-Nachwuchspilot Loek Hartog stand nach Platz vier im Samstagsrennen am Sonntag als Drittplatzierter auf dem Podium. Teamkollege Carlos Rivas gewann nach einer dominanten Vorstellung über das gesamte Wochenende beide Rennen in der ProAm-Wertung des PCCD. ProAm-Teamkollege Sören Spreng stand am Samstag mit Platz zwei in der Klasse ebenfalls auf dem ProAm-Podium und sicherte BLACK FALCON den zweiten ProAm-Doppelsieg des Jahres. Darüber hinaus feierten Axel Sartingen und Daniel Schwerfeld am Samstag den langersehnten ersten Saisonsieg in der Trophy-Wertung der ADAC GT4 Germany.
 

BLACK FALCON Porsche 992 GT3 Cup

Das 6-Stunden-Rennen der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) hielt für BLACK FALCON ein Wechselbad der Gefühle bereit. Während die Mannschaft aus Meuspath in der AM-Wertung der Porsche Endurance Trophy Nürburgring (PETN, NLS-Klasse CUP2) den vierten Saisonsieg und Klassenrang drei feierte, endete der Kampf um den Tagessieg in der CUP2-Klasse rund eine Stunde vor Rennende aufgrund eines technischen Defekts. Auch der Porsche Cayman GT4 RS (Klasse SP10) kam erstmals in dieser Saison nicht ins Ziel.

BLACK FALCON Team IDENTICA Porsche 992 GT3 Cup

Am vergangenen Wochenende absolvierte BLACK FALCON einen aufwändigen Großeinsatz:  Das Team aus Meuspath startete mit insgesamt acht Fahrzeugen in drei Rennserien. Vier Fahrzeuge kamen beim vierten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) auf der Nordschleife zum Einsatz. Alle Fahrzeuge fuhren in ihrer Klasse auf das Podium, zwei davon waren siegreich. An der niederländischen Nordseeküste startete BLACK FALCON mit drei Fahrzeugen beim siebten und achten Lauf des Porsche Carrera Cup Deutschland und erzielte zwei Podestplätze in der ProAm-Wertung. Beim dritten Rennwochenende der ADAC GT4 Germany sicherte sich das Team mit dem Porsche Cayman GT4 RS in der Trophy-Wertung einen Besuch auf dem Podium.

BLACK FALCON Partner

TOP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.