logo identica logo fuchs logo textar logo eae logo bilstein logo pagid logo eibach logo reissdorf

BLACK FALCON Team IDENTICA, Porsche 911 GT3 R, Nürburgring-Nordschleife, Noah Nagelsdiek, Hendrik von Danwitz, Carlos Rivas

Beim Saisonfinale der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) hat BLACK FALCON an einem ereignisreichen Renntag in der Gesamtwertung das beste Teamergebnis der Saison 2021 erzielt.

Der Start des letzten Saisonlaufes 2021 musste aufgrund morgendlichen Nebels verschoben und die Renndauer verkürzt werden. Nach 3 Stunden und 15 Minuten Renndistanz fuhren drei der vier von BLACK FALCON eingesetzten Fahrzeuge auf den Gesamtpositionen 6, 10 und 11 über die Ziellinie und sorgten damit für einen gelungen Saisonabschluss auf der Nordschleife.

BLACK FALCON Team TEXTAR, Axel Sartingen, Daniel Schwerfeld, Podium ADAC GT4 Germany Sachsenring

Das BLACK FALCON Team TEXTAR hat beim Gastspiel des Porsche Carrera Cup Deutschland und der ADAC GT4 Germany auf dem Sachsenring vier Mal den dritten Platz in verschiedenen Klassen belegt. Im Porsche Carrera Cup fuhr Loek Hartog (#4) zwei Mal als Dritter in der Rookie-Wertung ins Ziel. Sein Teamkollege Carlos Rivas (#6) erreichte am Samstag den dritten Rang in der ProAm-Wertung. In der GT4 Germany freuten sich Axel Sartingen und Daniel Schwerfeld nach einer starken Leistung über den dritten Platz in der Trophy-Wertung im Sonntagsrennen.

BLACK FALCON Team IDENTICA, Porsche 911 GT3 R, Noah Nagelsdiek, Florian Naumann, Hendrik von Danwitz, Nürburgring Langstrecken-Serie, Nordschleife, NLS8

BLACK FALCON hat beim achten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie mit dem Porsche 911 GT3 R (#19) des BLACK FALCON Team IDENTICA die Rückkehr auf die GT3-Bühne absolviert. Beim ersten Renneinsatz stand trotz viel Pech bei der Vorbereitung der 10. Platz im Gesamtklassement zu buche. Das BLACK FALCON Team TEXTAR fuhr mit dem Porsche Cayman GT4 (#970) auf Platz acht in der hart umkämpften CUP3-Klasse.

BLACK FALCON, Ligier JS P320, Donar Munding, Maik Rosenberg, Spa-Francorchamps, Michelin Le Mans Cup 2021

BLACK FALCON hat mit dem Ligier JS P320 (#12) beim fünften Lauf des Michelin Le Mans Cup im belgischen Spa-Francorchamps nach einem starken Auftritt den 11. Platz im Gesamtklassement erzielt. Beim hochkarätig und mit 29 Fahrzeugen stark besetzten Rennen auf der „Ardennen-Achterbahn“ teilten sich die Le-Mans-Cup-Stammfahrer Donar Munding und Maik Rosenberg das Cockpit des LMP3-Fahrzeugs. Das Duo sorgte mit einer starken fahrerischen Leistung, gepaart mit dem von BLACK FALCON akribisch vorbereiteten Fahrzeug für das bislang beste Saisonresultat im Le Mans Cup.

BLACK FALCON Team TEXTAR, Porsche 911 GT3 Cup MR, Paul Harkema, Niels Langeveld, Nürburgring Nordschleife

BLACK FALCON hat beim siebten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Meisterschaft (NLS), dem ROWE 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen, am vergangenen Samstag die Klassen SP8T und SP-PRO gewonnen. Gleichzeitig stellte die Mannschaft aus Meuspath mit dem Porsche 911 GT3 Cup MR (#350) auf Gesamtposition 10 das bestplatzierte Fahrzeug außerhalb der Topklasse SP9 (GT3-Fahrzeuge).

BLACK FALCON Partner

TOP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.