bf bilstein bf tmd friction bf fuchs bf eibach logo red bf reissdorf alkoholfrei bf pagid racingbf identicabf rkg

2018 04 23 bes monza

Erfolgreicher Saisonauftakt für BLACK FALCON in der Blancpain Endurance Series in Monza. Yelmer Buurman, Maro Engel und Luca Stolz durften sich nach einer starken Leistung als Drittplatzierte des Gesamtklassements auf dem Podium feiern lassen. Außerdem sicherten sich ihre Teamkollegen Abdulaziz Al Faisal, Hubert Haupt und Gabriele Piana den zweiten Platz in der Klasse Silver Cup und mit Platz zehen ein weiteres Top-10-Resultat für BLACK FALCON. Der dritte Mercedes-AMG GT3 von Kriton Lendoudis, Saud Al Faisal und Rui Aguas wurde Achter in der Klasse Pro-Am. Vollständiger Text folgt...

 

line

20180421 banner

Das erste Rennwochenende des Porsche Carrera Cup Deutschland war für BLACK FALCON ein Auf und Ab der Gefühle. Carrera Cup-Rookie Tim Zimmermann erzielte eine Top-10-Platzierung sowie Rang 12. Sören Spreng wurde bei seinem Carrera Cup-Debüt Fünfter in der B-Wertung. Carlos Rivas erlebte ein durchwachsenes Wochenende.

2018 04 17

Bei der Generalprobe zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring sicherten sich Yelmer Buurman, Jan Seyffarth und Thomas Jäger im Mercedes-AMG GT3 (#5) des Mercedes-AMG Team BLACK FALCON nach sechs spannenden Rennstunden den Gesamtsieg. Zwei weitere AMG GT3 aus dem Hause BLACK FALCON kamen in den Top-10 ins Ziel. In der Klasse V6 erzielten Stephan Köhler, Axel König, Norbert Schneider und Alexander Böhm im Porsche 911 Carrera einen Klassensieg für das BLACK FALCON Team TMD FRICTION.

2018 04 13 carrera cup

An diesem Wochenende startet der Porsche Carrera Cup Deutschland in der Motorsport Arena Oschersleben in die neue Saison. BLACK FALCON nimmt in 2018 erneut mit drei Fahrzeugen und einem starken Fahreraufgebot an Deutschlands schnellstem Markenpokal teil. Sören Spreng, Tim Zimmermann und Carlos Rivas kämpfen bei den sieben Veranstaltungen mit insgesamt 14 Saisonrennen um den Meistertitel in der Rookie- und Amateurwertung.

2018 04 11 slider

Beim zweiten Saisonlauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring erzielte BLACK FALCON einen zweiten Gesamtrang, einen Klassensieg sowie mehrere Podestplätze. Der Mercedes-AMG GT3 (#14) von Adam Christodoulou, Maro Engel, Manuel Metzger und Dirk Müller beendete das vierstündige Rennen auf Gesamtposition zwei. In der Klasse SP10 erzielten Stefan Karg, Moritz Oberheim und Fidel Leib im Mercedes-AMG GT4 (#163) ebenfalls den zweiten Platz. Axel König und Norbert Schneider sicherten sich im Porsche 911 Carrera (#395) den Sieg in der Klasse V6.

Unsere Partner:

TOP