logo bilsteinlogo am solutionslogo fuchslogo textarlogo reissdorf logo pagidlogo identicalogo knuffilogo eibach

2018 07 23 hero website

Am kommenden Wochenende tritt BLACK FALCON beim meist umkämpften GT-Rennen der Welt an. Die 2018er Ausgabe der 24 Stunden von Spa ist bereits die 70. Ausgabe des prestigeträchtigen Rennens und gleichzeitig Lauf vier des Endurance Cup der Blancpain GT Series. Die Teilnehmerliste des Rennens liest sich wie das who-is-who der GT-Welt und führt insgesamt 65 Autos, die in fünf Klassen eingeteilt sind. Fast die Hälfte aller Fahrzeuge tritt in der Pro-Klasse an. Das 24-Stunden-Rennen in Spa ist das GT-Rennen, das jedes Team und jeder Fahrer in der Vita stehen haben möchte. BLACK FALCON reist daher mit maximalem Einsatz und unbedingtem Siegeswillen nach Belgien, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. In Spa werden Punkte nach 6, 12 und 24 Stunden vergeben, weshalb das Rennen zum entscheidenden Faktor im Kampf um die Meisterschaft werden könnte –  BLACK FALCON kann in der Pro- und der Pro-Am-Klasse auf die Führenden aufschließen und möchte gleichzeitig die Führung in der „Silver Cup“-Klasse verteidigen.

20180707 vln 4

BLACK FALCON hat beim vierten VLN-Lauf am vergangenen Samstag (07.07.2018) in den Klassen SP10 und V6 die Ziellinie als Sieger überquert. Der Mercedes-AMG GT4 von Stefan Karg, Fidel Leib und Moritz Oberheim feierte den zweiten Sieg dieser VLN-Saison, während Ronny Lethmate und Miguel Toril im Porsche 981 Cayman ihren ersten Klassensieg im Jahr 2018 erzielten. Der Porsche 911 Carrera von Alexander Akimenkov, Christoph Hoffmann, Uwe Lebens und Vasilii Selivanov beendete das Rennen ebenfalls auf dem Podium und wurde Dritter in der Klasse V6.

20180630 vln3

BLACK FALCON hat beim dritten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft ein Ausrufezeichen in der Klasse SP7 gesetzt. Der Porsche 911 GT3 Cup MR II des Teams erzielte die schnellste Rennrunde in der Klasse seit Aufhebung des Tempolimits Anfang 2016 und kam auf Platz zwei ins Ziel. Einen weiteren Podestplatz erzielte der BLACK FALCON Porsche Cayman S in der Klasse V6.

VLN Lauf 3: Vorbericht

20180622 vln

Volles Programm für BLACK FALCON beim dritten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring am kommenden Samstag: Insgesamt fünf Fahrzeuge der Marken Mercedes-AMG und Porsche gehen beim ersten Nordschleifen-Einsatz seit dem 24h-Rennen im Mai für das Team aus Meuspath an den Start. Wie bereits bei den vergangenen VLN-Veranstaltungen werden zwei BLACK FALCON-Fahrzeuge mit OnBoard-Kameras und Sendeeinheit ausgestattet. Während der gesamten Veranstaltung senden die Fahrzeuge Live-Bilder aus dem Cockpit, die auf YouTube und im offiziellen VLN Live-Stream zu sehen sein werden.

2018 06 14 carrera cup

Beim zweiten Rennwochenende des Porsche Carrera Cup Deutschland konnte BLACK FALCON auf dem Red Bull Ring gleich mehrere Erfolge feiern: Tim Zimmermann wurde bester Rookie-Pilot des Wochenendes und erzielte einen ersten sowie einen dritten Platz in der Junior-Wertung. Sören Spreng sicherte sich am Samstag seinen ersten Podestplatz in der Amateur-Wertung. Ansonsten erlebte die Mannschaft aus Meuspath in zwei ereignisreichen und überaus spannenden Rennen ein Auf- und Ab der Emotionen.

Unsere Partner:

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok