logo bilsteinlogo am solutionslogo fuchslogo textarlogo reissdorf logo pagidlogo identicalogo knuffilogo eibach

Beim 9. Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft konnte Black Falcon bereits den zweiten Gesamtsieg innerhalb von nur sechs Wochen für sich verbuchen. Darüber hinaus erreichten die Fahrer des SLS AMG GT3 mit der Startnummer 2 Hubert Haupt, Yelmer Buurman, Adam Christodoulou und Manuel Metzger ein weiteres Traumziel: Mit der Pole Position im Training, der schnellsten Rennrunde sowie dem Gesamtsieg konnte der größtmögliche Erfolg bei einer Veranstaltung eingefahren werden. Für den VLN-Meister der Saison 2011 Manuel Metzger war es der erste VLN-Gesamtsieg, während Haupt, Buurman und Christodoulou bereits das VLN 6h-Rennen Anfang September für sich entscheiden konnten.

VLN15K 4682Der vierte Lauf der VLN-Langstreckenmeisterschaft am vergangenen Samstag wurde wie erwartet zum kräftezehrenden Parforceritt für alle Beteiligten. Nicht nur die ohnehin schon hohen Anforderungen der „grünen Hölle“, sondern insbesondere die extremen Temperaturen verlangten dabei Mensch und Maschine alles ab. Auch das mit fünf Fahrzeugen ins Rennen gestartete Black Falcon Team TMD Friction musste nach einem bisher sehr erfolgreichen Jahr gleich mehrere Rückschläge hinnehmen.

imageSean Edwards Foundation: Progress on Safety and a Party to Celebrate

Wie viele bereits wissen, ist uns die Unterstützung der Sean Edwards Foundation einen Herzensangelegenheit. Der Verlust unseres Teamkollegen hat uns alle hart getroffen und soll uns daran mahnen, dass der Motorsport auch eine gefährliche Seite hat. Die Weiterentwicklung der Sicherheit im Motorsport ist daher auch ein wichtiger Teil unserer Arbeit und wir freuen uns sehr, dass die Arbeit der Foundation unter anderem mit dem „Sean Edward Test“ große Fortschritte macht.

VLN15P 0068Am kommenden Wochenende wird es eng in der Box 33 des Black Falcon-Teams. Black Falcon startet am kommenden Samstag beim 6. Saisonlauf der VLN mit sechs Porsche und einem Mercedes, dabei sind Black Falcon Fahrzeuge in sechs verschiedenen VLN-Klassen vertreten.

Kurz nach den 24h von Spa-Francorchamps kehrt der beim 24h Rennen Nürburgring fünftplatzierte SLS AMG GT3 Startnummer 2 mit den Fahrern Hubert Haupt, Adam Christodoulou und Andreas Simonsen zurück auf die Nordschleife. Mit dieser starken Fahrerpaarung ist das Ziel des in der VLN-Specials Klasse SP9 startenden Trios ganz klar das Gesamtpodium des 6. VLN-Laufes.

VLN15R 1048Bestes Wetter und Top Platzierungen für Black Falcon bei der VLN 6

Mit großem Aufgebot war das Team Black Falcon am Samstag zu einem durchweg sonnigen 6. VLN-Lauf auf dem Nürburgring angetreten. Von den insgesamt sieben ins Training gestarteten Fahrzeugen gingen sechs ins Rennen - wovon sich wiederum fünf mit hervorragenden Ergebnissen den Weg ins Ziel erkämpften.

Den ersten Knaller gab es bereits vor Rennbeginn: Mit einer Fabelzeit von 8:16.938 seit Einführung der Tempolimits, konnte der unter der Startnummer 56 laufende Porsche 911 GT3 Cup BF mit „Gerwin“ und Manuel Metzger eine deutliche Duftmarke setzen...

BLACK FALCON Partner

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok