logo identica logo fuchs logo textar logo eae logo bilstein logo reissdorf logo rkg logo pagid logo eibach

BLACK FALCON bestreitet NLS-Doppelveranstaltung mit zwei Fahrzeugen

2020 07 09 website hero

Nürburgring Langstrecken-Serie - Vorschau Lauf 2+3 2020

Am kommenden Wochenende steht für BLACK FALCON die erste Doppelveranstaltung in der Geschichte der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) auf dem Programm. Zwei Langstreckenrennen, eines am Samstag und eines am Sonntag, führen über jeweils vier Stunden Renndistanz. Bei der Doppelveranstaltung schickt BLACK FALCON jeweils zwei Fahrzeuge ins Rennen.  In der Klasse SP-PRO setzt das BLACK FALCON Team IDENTICA auf den Porsche 911 GT3 Cup MR-PRO #350, der bei beiden Rennen von Marek Böckmann (Deutschland), Tobias Müller (Deutschland) und Carlos Rivas (Luxemburg) pilotiert wird. In der Klasse SP8T geht der Mercedes-AMG GT4 mit der Startnummer 155 für das BLACK FALCON Team TEXTAR an den Start. Am Samstag wechseln sich Maik Rosenberg (Deutschland), Stephan Rösler (Deutschland) und Tristan Viidas (Estland) im Cockpit des über 500-PS-starken AMG ab. Für den dritten Saisonlauf am Sonntag übernimmt der SP8T-erfahrene Marco Müller (Deutschland) den Fahrerplatz von Rosenberg und feiert sein Renndebüt im Team BLACK FALCON.

„Wir freuen uns sehr auf die Doppelveranstaltung. Nachdem der Saisonauftakt für uns hervorragend verlaufen ist, möchten wir bei NLS2 und NLS3 an diesem Wochenende weitere Klassensiege einfahren. Für den IDENTICA-Porsche geht es außerdem um erneute Platzierungen in den Top-15 inmitten der GT3-Fahrzeuge. Wenn es beim TEXTAR-AMG gut läuft, ist ein Platz unter den besten 20 des Gesamtklassements realistisch“, sagte Timo Frings, Leiter Motorsport bei BLACK FALCON, im Vorfeld der Veranstaltung. „Wir bitten alle Fans, nicht an die Strecke zu kommen, da dieses Wochenende erneut unter verschärften Auflagen stattfindet. Wie schon bei NLS1 bieten wir allen Zuhausegebliebenen mit unseren Live-Onboard-Kameras in beiden Autos den bestmöglichen Einblick in unser Renngeschehen.“

Die zweite Runde der NLS startet am kommenden Samstag wie gewohnt um 8:30 Uhr mit dem eineinhalbstündigen Qualifying, an das sich um 12:00 Uhr das vierstündige Rennen anschließt. Der gleiche Zeitplan gilt für den dritten Lauf am Sonntag.

 

Auf den Social-Media-Kanälen von BLACK FALCON gibt es laufend Updates rund um die NLS-Rennen zwei und drei:

instagram.com/teamblackfalcon          facebook.com/teamblackfalcon

 

Line-Up NLS 2

BLACK FALCON Team IDENTICA
#350 Porsche 911 GT3 Cup MR SP-PRO (SP-PRO) – Marek Böckmann / Tobias Müller / Carlos Rivas

BLACK FALCON Team TEXTAR
#155 Mercedes-AMG GT4 (SP8T) – Maik Rosenberg / Stephan Rösler / Tristan Viidas

 

Line-Up NLS 3

BLACK FALCON Team IDENTICA
#350 Porsche 911 GT3 Cup MR SP-PRO (SP-PRO) – Marek Böckmann / Tobias Müller / Carlos Rivas

BLACK FALCON Team TEXTAR
#155 Mercedes-AMG GT4 (SP8T) – Marco Müller / Stephan Rösler / Tristan Viidas

 

Zeitplan NLS2 + NLS3
8:30 Uhr – Qualifying
12:00 Uhr – Rennen (4 Stunden)

 

Links NLS 2+3
Livestream und Onboard-Kameras für die BLACK FALCON Einsatzfahrzeuge #155 und #350:

https://www.nuerburgring-langstrecken-serie.de/de/live/

 

 line

BLACK FALCON Partner

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok