bf bilstein bf tmd friction bf fuchs bf eibach logo red bf reissdorf alkoholfrei bf pagid racingbf identicabf rkg

BLACK FALCON absolviert Saisonfinale beim 24H COTA

2018 11 14 cota website hero

24H Series 24H COTA USA: Vorbericht

Nachdem BLACK FALCON die Saison 2018 mit einem fulminanten Sieg beim 24-Stunden-Rennen in Dubai begonnen hat, soll das Jahr nun mit einem weiteren Sieg beim finalen Rennen der Saison, den 24H COTA USA, beendet werden. Für BLACK FALCON ist das Rennen in den USA der vierte 24-Stunden-Marathon des Jahres. Austragungsort ist der Circuit of The Americas, Heimat des US-Formel-1-Grand-Prix, am kommenden Wochenende (16.-18.11.2018).

BLACK FALCON bringt zwei Mercedes-AMG GT3 in der Top-Klasse „A6-Pro“ an den Start. Der AMG GT3 mit der Startnummer 2 wird von Jeroen Bleekemolen (Niederlande), Hubert Haupt (Deutschland), Ben Keating (USA) und Luca Stolz (Deutschland) pilotiert. Das Steuer des Schwesterfahrzeugs mit der Startnummer 3 teilen sich Bret Curtis, Scott Heckert, Mike Skeen (alle USA) und Yelmer Buurman (Niederlande).

Der Circuit of The Americas stellt für Fahrer und Material eine enorme Herausforderung dar. Der erste Sektor besticht durch schnelle Kurvenkombinationen, die an den berühmten „Maggots/Beckets“-Komplex des Silverstone Circuit in Großbritannien erinnern. Eine kilometerlange Gegengerade in Sektor 2 erfordert maximale Endgeschwindigkeit, ehe die Fahrzeuge im letzten Teil der Strecke mit engen Kehren und einer High-Speed Rechtskurve mit vier Scheitelpunkten konfrontiert werden – eine Kombination, die den BLACK FALCON Mercedes-AMG GT3 in diesem Jahr bei einer Vielzahl von Langstrecken-Events sehr entgegen gekommen ist.

Das 24H COTA ist in zwei Segmente eingeteilt: Elfeinhalb Stunden nach dem Rennstart am Samstag wird der Wettkampf für eine Nachtruhe unterbrochen und am frühen Sonntagmorgen fortgesetzt. Das Feld startet in der Reihenfolge des Zieleinlaufs und kämpft in den verbliebenen zwölfeinhalb Stunden um den Sieg. Eine clevere Strategie ist erforderlich, um dieses einzigartige Format zum eigenen Vorteil zu nutzen, sodass die Erfahrung der BLACK FALCON Fahrer, Mechaniker und Ingenieure eine entscheidende Rolle spielen wird.

Ab dem Qualifying steht auf der offiziellen Webseite des Veranstalters unter https://24hseries.com ein umfassendes Livestreaming-Angebot zur Verfügung. Weitere Informationen zum Abschneiden von BLACK FALCON gibt es außerdem tagesaktuell auf den Social-Media-Kanälen des Teams: instagram.com/teamblackfalcon
facebook.com/teamblackfalcon/ 
twitter.com/TeamBlackFalcon

 

24 Stunden COTA, USA: 16. bis 18. November

Vorläufiger Zeitplan für das Rennen (Ortszeit / Deutsche Zeit)

Freitag 16. November
13:00-14:30 / 20:00-21:30 Freies Training
16:45-17:30 / 23:45-00:30 Qualifying *
19:00-20:30 / 02:00-03:30 (+1 Tag) Nachttraining *

Samstag 17. November
09:50 / 16:50 Startaufstellung *
10:30 / 17:30 Start 24H COTA USA *
23:00 / 06:00 (+1 Tag) Intervention - alle Autos zum Parc Fermé *

Sonntag, 18. November
08:00 / 15:00 Start für das zweite Segment der 24H COTA USA *
19:30 / 02:30 Ende der 24 Stunden COTA USA *

* Livestream: https://24hseries.com

 

 

line

 

Unsere Partner:

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok