bf bilstein bf tmd friction bf fuchs bf eibach logo red bf reissdorf alkoholfrei bf pagid racing

Black Falcon reist hochmotiviert zum dritten Carrera-Cup-Wochenende

2017 06 07 slider

Am kommenden Wochenende steht für Black Falcon die dritte Saisonstation im Porsche Carrera Cup Deutschland auf dem Programm. Die Meisterschaftsläufe fünf und sechs finden auf dem Red Bull Ring in Österreich statt. Wie gewohnt pilotieren Gabriele Piana (IT, Startnummer 4), Christian Engelhart (DE, Startnummer 5) und Carlos Rivas (LU, Startnummer 6) die drei Black Falcon Porsche 911 GT3 Cup. 

Nach dem sensationellen ersten Sieg für Black Falcon beim Sonntagsrennen auf dem Lausitzring vor drei Wochen reist die Mannschaft aus Meuspath mit einer Menge Rückenwind nach Österreich. Die 2011 wiedereröffnete Formel-1-Strecke in der Steiermark ist 4,326 Kilometer lang. Dementsprechend führt das 25-minütige Samstagsrennen über 14 Runden, während der sechste Lauf am Sonntag nach 35 Minuten respektive 19 Umläufen abgewinkt wird.

Startnummer 4 – Gabriele Piana – RN Vision Team Black Falcon
Gabriele Piana ist nach vier Meisterschaftsläufen Achter im Gesamtklassement. Der 30-jährige Carrera-Cup-Rookie hat sich schnell im hektischen Markenpokal zurechtgefunden und schielt nach den ersten zwei Rennwochenenden nun in Richtung Top 5. „Nach den vielversprechenden Rennen auf dem Lausitzring ist ein Top-5-Resultat die nächste Stufe, die ich erreichen möchte. Allerdings stehen wir an diesem Wochenende vor einer großen Herausforderung, denn ein paar der Porsche-Supercup-Fahrer werden zur Vorbereitung auf ihr Rennen hinzustoßen. Daher ist eine realistische Einschätzung im Vorfeld sehr schwierig.“

Startnummer 5 ­– Christian Engelhart – Black Falcon
Bei seinem Renndebüt mit Black Falcon hat Christian Engelhart einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen: Pole-Position für beide Läufe gefolgt von einem zweiten Platz am Samstag und dem Sieg beim Sonntagsrennen auf dem Lausitzring. Im letzten Jahr gewann Engelhart auf dem Red Bull Ring das Samstagsrennen und reist damit als einer der Top-Favoriten auf die Rennsiege nach Österreich. „Der Red Bull Ring war für mich schon immer ein gutes Pflaster. Unter anderem habe ich dort mein erstes GT-Rennen gewonnen und auch im Carrera Cup konnte ich letztes Jahr ein Rennen für mich entscheiden. Diesen Erfolg möchte ich mit Black Falcon in diesem Jahr wiederholen. Das ganze Team ist hochmotiviert und wir freuen uns auf die Herausforderung.“

Startnummer 6 – Carlos Rivas – Black Falcon
Nach vier von 14 Meisterschaftsläufen befindet sich Carlos Rivas auf dem zweiten Platz in der Amateurwertung des Porsche Carrera Cup Deutschland. Der Luxemburger feierte auf dem Lausitzring seinen ersten Sieg im Sonntagsrennen, nachdem er bereits am Samstag als Zweiter die Champagnerdusche auf dem Podium genießen durfte. Für den Red Bull Ring ist das Ziel klar: Zwei saubere Rennen absolvieren und den Abstand auf den Meisterschaftsführenden möglichst verkürzen. Der 40-jährige Unternehmer freut sich bereits sehr auf die Rennstrecke inmitten der Alpen: „Nach den vielversprechenden Resultaten der ersten beiden Rennwochenenden ist die Vorfreude auf den Red Bull Ring riesig. Ich kenne die Strecke bereits von vorherigen Rennen und die Berg- und Talfahrt bietet eine tolle Abwechslung im Vergleich mit dem Hockenheim- und Lausitzring. Wir sind sehr gut vorbereitet.“ 

Für weitere Informationen rund um den Porsche Carrera Cup Deutschland besuchen Sie bitte die offizielle Webseite unter http://racecam.de
 
Live-Informationen und Hintergründe rund um Black Falcon und den Einsatz beim Porsche Carrera Cup Deutschland gibt es wie immer auf den Social-Media-Kanälen:
Facebook – Twitter – Instagram
 
Zeitplan und Sendezeiten
09.06.2017 11:00 - 12:00 Training
10.06.2017 11:20 - 11:55 Qualifying
10.06.2017 15:30 - 16:15 Rennen (Lauf 5) – live auf http://racecam.de
10.06.2017 18:30 - 19:00 Race 1 Replay auf Sport1
11.06.2017 14:40 - 15:30 Rennen (Lauf 6) – live auf http://racecam.de und im TV auf SPORT1
12.06.2017 18:30 - 19:00 Magazin auf n-tv
17.06.2017 15:30 - 16:00 Magazin auf Sport 1

 

line

Unsere Partner:

TOP